Ein Spaziergang durchs "Haus Peters"

Wenn die Anreise nach Tetenbüll auf Eiderstedt zu aufwändig ist: Hier gibt es die Möglichkeit, den alten Kolonialwarenladen bei einem eindrucksvollen virtuellen 3-D-Rundgangs zu durchstreifen. Und wer genau hinsieht - und dann vielleicht an dieser Stelle sogar einen kurzen Stop einlegt, um sich geschickt heranzunavigieren - wird dabei auch einige Fotografien der dort gerade laufenden und nun trotz Corona endlich zugänglichen Haese/Prawitt-Ausstellung "Es ist ein Baum und weiter nichts ..." entdecken.


Drucken