Der Funke sprang über

Was bei diesem Ambiente ja eigentlich auch kein Wunder ist. Denn die Lesung aus "Buttgeflüster" auf Einladung des Landfrauenvereins Selent und Umgebung im Geschwis

ter-Scholl-Haus in Martensrade fand in dem Saal statt, der auch der örtlichen Feuerwehr als Treffpunkt dient.
Aber unabhängig davon war es wieder mal eine rundherum gelungene Veranstaltung mit einem interessierten und offenen Publikum, das sich wirklich gut amüsiert hat. Da vergisst man als zufriedene Autorin doch glatt die letzten Reste der abklingenden Bronchitis und gibt sein Bestes.


Drucken